Eine kleine Geschichte

Es war einmal ein kleiner Fisch in der stürmischen See vor der Südküste von Schweden. Er suchte Schutz und Sicherheit zwischen den Segelschiffen im Hafen von Simrisham. Ihm war nicht bekannt, dass die Segelboote für bestimmte Geschäfte Ansaugventile für Meerwasser besassen und diese auch benutzten. Es war ein sehr kleiner Fisch, kleiner als der kleine Finger einer Frauenhand. Plötzlich spürte der kleine Fisch einen starken Sog und wurde durch ein engen Schlauch gepresst. Es folgte noch ein letzter Sog und der kleine Fisch wurde in das Ansaugventil gedrückt und setzte das WC des Bootes ausser Betrieb. Dies wurde erst am nächsten Morgen bemerkt. Da lebte der kleine Fisch bereits nicht mehr. Er wurde aus dem Ventil befreit und Neptun übergeben. Das WC funtionierte wieder.

2 thoughts on “Eine kleine Geschichte”

Leave a Reply