Ein Tag mit Dirk und Familie

Ein kalter trüber Morgen mit Starkwind aus Westen. Das hiess, dass wir nicht aus dem Hafen kamen und in die Richtung (Wollin) von Dirk und Familie segeln konnten. Selbst die Fischer waren in der Nacht nicht auf See.
Also kamen sie uns besuchen von der Halbinsel Wollin. Es war ein schöner Tag, die Strandmuschel wurde getestet bei Null Sonne aber Wind. Der Vitamin D Spiegel konnte am Nachmittag  trotzdem bedient werden.

image
Dirk, Nina und Theda

Der Hafen am Abend.
image

Leave a Reply